Wir, der Evangelische Regionalverband Frankfurt am Main (ERV), sind Träger sozialer Ein­rich­tungen in Frankfurt am Main. Mit rund 1.300 Mitarbeitenden unterschiedlicher Professionen in über 100 Ein­rich­tungen in den Bereichen Beratung, Bildung, Kinder- und Jugendarbeit sowie Diakonie, Migrations- und Flüchtlingshilfe, sind wir im Frankfurter Stadtgebiet tätig. 

Die Personalabteilung betreut, als Teil der Verwaltung und interner Dienstleiter des ERV, derzeit ca. 3.900 Mitarbeitende des ERV, seiner Gesellschaften und Vereine, des Evange­lischen Stadtdekanats sowie der Evangelischen Kirchengemeinden in Frankfurt am Main.

Der Evangelische Regionalverband Frankfurt am Main sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen/eine

Leiter/-in Lohn- und Gehaltsabrechnung

Der Stellenumfang beträgt 100 % (39 Wochenstunden).

Ihre Aufgaben:

  • Sie steuern und führen das Referat Lohn- und Gehalts­abrechnung sowohl disziplinarisch als auch fachlich
  • Sie steuern und begleiten die Abrechnungsläufe und führen alle damit verbundenen Folgeaktivitäten aus
  • Dabei sind Sie verantwortlich für die Umsetzung aller gesetzlichen Vorgaben in der Lohn- und Gehalts­ab­rechnung
  • Sie sind Ansprechpartner/-in für Mitarbeitende und Vorgesetzte in allen Grundsatzfragen sowie bei erst­maligen und komplexen Sachverhalten der Lohn- und Gehalts­ab­rechnung
  • Sie sind verantwortlich für die Optimierung und Weiter­entwicklung der Abrechnungsprozesse / Schnittstellen und koordinieren den Einsatz der IT im Personalbereich
  • Sie arbeiten in Projekten mit Lohn- und Gehalts­ab­rech­nungsbezug mit
  • Sie koordinieren und betreuen die Prüfungen durch Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden sowie das Rechnungsprüfungsamt, bereiten die Prüfberichte auf und steuern die Umsetzung der Prüfungsfeststellungen

Ihre Qualifikationen:

  • Sie besitzen ein erfolgreich abgeschlossenes Fach-/Hoch­schulstudium der Betriebswirtschaft oder eine vergleichbare Ausbildung im Bereich Personal
  • Sie verfügen über Führungserfahrung sowie mehrjährige Berufserfahrung in der Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Sie haben bereits Erfahrungen in der Anwendung der Produkte KIDICAP und Personal Office und beherrschen MS Office sehr gut
  • Sie können sehr gute Kenntnisse im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht, im Altersvermögensgesetz sowie Kenntnisse in der Abrechnung von Ver­sor­gungs­bezügen und in der Abwicklung des maschinellen Zahl­stellenverfahrens vorweisen
  • Ihre Arbeitsweise ist proaktiv, strukturiert und Sie besitzen ausgeprägte analytische Fähigkeiten, Prozess­orientierung und IT-Affinität
  • Sie bringen eine hohe Motivation, sehr gute Kommu­ni­ka­tionsfähigkeiten, Teamgeist und Begeisterungsfähigkeit mit; Ihr Umgang mit Menschen ist sicher und serviceorientiert

Wir bieten Ihnen:

  • einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Aufgabenbereich
  • die Leitung eines kompetenten und multiprofessionellen Teams
  • die Möglichkeit der Teilnahme an internen und externen Weiterbildungen
  • eine Vergütung nach der Kirchlichen Dienstvertragsordnung (KDO)
  • eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung über die EZVK sowie weitere familienfördernde Zusatzleistungen über das Familienbudget

Der ERV fördert die Chancen von Frauen und Männern im Beruf. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie der Evangelischen Kirche angehören oder Mitglied einer Kirche sind, die der Arbeitsgemeinschaft der christlichen Kirchen (ACK) angehört, und die Ausschreibung Ihr Interesse geweckt hat, richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen, bitte bis zum 28.04.2018 an den: